Paartherapie


Warning: Undefined array key "automatic_follow" in /homepages/41/d23395231/htdocs/Wichmann-Coaching.com/wp-content/plugins/social-media-feather/synved-social/synved-social-setup.php on line 931

Gemeinsam verzweifelt

Den meisten Menschen fällt die Entscheidung nicht leicht, gemeinsam mit ihrem Partner bzw. ihrer Partnerin eine Paartherapie aufzusuchen.

Sich in einer Beziehung nicht wohl zu fühlen, reicht häufig  nicht als Grund. Oft geben erst starke Gefühle wie Wut und Verzweiflung den entscheidenden Anstoß zur Veränderung. Auch empfundene Aussichtslosigkeit kann die menschliche Sehnsucht nach Glück nicht ganz verdecken.

Das, was zwischen zwei Menschen entsteht und durch beide lebendig ist, beeinflusst jeden auf einzigartige Weise. Eine Beziehung kann uns stärken und erfüllen. Sie kann uns aber auch zermürben, erdrücken, ermüden.

 

 

Perspektiven akzeptieren

Alle Beziehungen zu anderen Menschen sind spezielle Konstrukte. Wohl kaum ein anderer Bereich des Lebens ist so sensibel wie dieser. Wir haben uns einem Menschen geöffnet. Das macht uns auch verletzlich.

So sensibel dieser Bereich ist, so behutsam wird in einer guten Paartherapie damit umgegangen. Es geht um mehr als nur recht zu haben und die jeweils eigene Sicht der Dinge: Es geht um das Gemeinsame, das keinem von Ihnen allein gehört. Es geht um Sie beide.

Wir unterstützen Sie bei der Verständigung auf Ihrem Weg.

Kommentare sind geschlossen.